Chronik | Oberösterreich
20.09.2017

Lehrlingsgruppe steckte im Lift fest

13 Jugendliche waren eineinhalb Stunden eingeschlossen.

13 Lehrlinge einer Firma in Attnang im Bezirk Bezirk Vöcklabruck musste die Feuerwehr am Dienstag am frühen Vormittag aus einem steckengebliebenen Lift gerettet. Eineinhalb Stunden hatten die Jugendlichen in der Kabine auszuharren, bevor sie die Liftkabine verlassen konnten. Verletzt wurde laut Angaben der Feuerwehr niemand. Trotz der sehr beengten Verhältnisse waren die Lehrlinge bei relativ guter Laune.
Die Aufzugskabine ließ sich weder mit dem elektrischen Notantrieb noch mit der mechanischen Entriegelung bewegen. Auch ein hinzugerufener Techniker konnte nichts ausrichten. Daher wurde der Lift mit einem Hubzug so weit nach oben gezogen, dass die Lehrlinge den Lift verlassen konnten.