© KURIER/Schaffer

Wels
12/15/2015

Jugendbande ausgeforscht: 19 Einbrüche

Einbrüche in 19 Schulen, Kindergärten und Horte. Mutmaßliche Täter sind 15 bis 19 Jahre alt.

In Oberösterreich hat die Polizei OÖ neun Jugendliche ausgeforscht, die in 19 Schulen, Kindergärten und Horte in Wels und Linz eingebrochen sein sollen. Die mutmaßlichen Täter sind 15 bis 19 Jahre alt. Bei ihren Diebeszügen zwischen Mitte September und Ende Oktober erbeuteten sie offenbar Wertgegenstände und Bargeld von insgesamt 35.700 Euro, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die Bande ging meistens nach derselben Masche vor: Während der Öffnungszeiten schlich sie sich in Schulen oder Kinderbetreuungseinrichtungen und nahm Wertgegenstände sowie Schlüssel zu den Gebäuden mit. Nachts kehrte sie zu den Tatorten zurück und stahl aus den Büroschränken Bargeld.

Einmal schleppten die Teenager auch einen Tresor mit. Beim Versuch, ihn später aufzubrechen, wurden sie allerdings von einer zufällig vorbeikommenden Streife überrascht. Daraufhin kippten sie den Tresor über eine Böschung in ein Wasserbecken und flüchteten.

In einer Linzer Schule sollen ein 17- und ein 19-Jähriger einen Autoschlüssel aus der Garderobe eines Turnsaals entwendet haben. Mit dem Wagen fuhren sie nach Wels, wo sie auf dem Messegelände Stunts versuchten und zwei Pkw rammten. Der Schaden an dem gestohlenen, nur wenige Wochen alten Auto beträgt laut Polizei rund 10.000 Euro.

Bei einem Einbruchsversuch in einen Welser Supermarkt am 27. Oktober erwischten Beamte dann einen Teil der Bande. Anschließend wurde der Rest ausgeforscht. Die beiden mutmaßlichen Haupttäter, der 19- und der 17-Jährige, wurden in die Justizanstalt Wels gebracht, die anderen Beschuldigten auf freiem Fuß angezeigt. Die Beute wollen die Jugendlichen für Bordellbesuche und ihren Lebensunterhalt verwendet haben, so die Ermittler.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.