© Kurt Schmidsberger

Chronik Oberösterreich
12/05/2011

Hilfsaktion für Angelo läuft

Angelo Cunningham (24) aus Ebensee wurde in Barcelona schwer verletzt. Das Schicksal des Studenten lässt keinen kalt.

Angelo Cunningham aus Ebensee ist 24 Jahre alt. Er studiert in Wien internationale Entwicklung und Soziologie. Anschließend möchte er Zivildienst in Togo leisten. Um sich einmal in diesem afrikanischen Land umzuschauen, wollte Angelo in den Sommerferien dorthin reisen. Dann der 10. August 2011: Cunningham wurde in Barcelona in der Nähe des Flughafens mit lebensgefährlichen Verletzungen gefunden und in ein spanisches Spital eingeliefert. Mit gebrochenen Armen und Beinen, gebrochenem Kiefer und auch mit schweren inneren Verletzungen. Angelo war in akuter Lebensgefahr. "Die Ärzte in Spanien haben bestimmt alles für unseren Sohn getan, aber nach meiner Einschätzung wird dort nicht mit dem gewohnten österreichischen Standard gearbeitet", so Angelos Vater Calvin Cunningham.
Anfang September hatte sich Angelos Zustand soweit stabilisiert, dass er transportfähig war und mit der Tyrolean Air Ambulance ins UKH Linz geflogen werden konnte. Er ist ansprechbar, kann sich aber nur durch Zeichen verständigen. Seine Schrift ist nicht leserlich, wie sein Vater erklärt.
Das schlimme Malheur mit Angelo, dessen Hergang noch völlig rätselhaft ist, bekommt für die Familie nun auch eine finanzielle Dimension, die alleine nicht zu schaffen ist. Die Überstellung von Barcelona nach Linz kostet 12.000 Euro. Und dann erwartet Calvin Cunningham noch jede Menge Folgezahlungen.
Das Schicksal von Angelo und das schwere Los der Familie Cunningham hat sich in Ebensee wie ein Lauffeuer herumgesprochen - schnell war klar, dass dieser Familie geholfen werden muss. Unter dem Titel "Music for a friend" rockten am Donnerstag die drei heimischen Bands Inga Lynch & Wanted Men (Gmunden), Changó (Ebensee) und Offbeat Mafia (Bad Ischl) bei einem Benefizkonzert die Ebenseer Kinobühne, zuvor wurden in einer Auktion von Künstlern spontan zur Verfügung gestellte Werke versteigert.
Auch die Saline Ebensee überreichte Angelos Vater einen 3000-Euro-Scheck, ein namhafter vierstelliger Betrag kam von der Volkshilfe und Bürgermeister Herwart Loidl zückte ebenfalls einen Tausender.

Spendenkonto

Wer Angelo und seiner Familie helfen möchte, kann seinen Beitrag an die Raiffeisenbank Salzkammergut, Spendenkonto Angelo Cunningham, Kontonummer 5.852.975, BLZ 34510 überweisen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.