Chronik | Oberösterreich
02.10.2017

Frau in Welser Innenstadt niedergestochen

Frau wurde schwer verletzt, Täter flüchtete.

Eine Frau ist Montagvormittag in der Welser Innenstadt niedergestochen worden. Das Opfer wurde schwer verletzt ins Klinikum Wels eingeliefert, berichteten oö. Medien. Der Täter konnte flüchten. Bei der Frau dürfte es sich um die Ex-Partnerin des Gesuchten handeln. Von der Polizei OÖ gab es vorerst keine näheren Informationen.