Chronik | Oberösterreich
02.07.2017

Autoraub: Gesuchter Mann stellte sich bei der Polizei

Der Mann wird verdächtigt, einem Pärchen in Linz das Auto geraubt zu haben.

Ein 33-jähriger Mann, der in der Nacht auf vergangenen Montag in Linz einem jungen Paar das Auto geraubt haben soll, hat sich am Samstag in Wien der Polizei gestellt. Der Gesuchte hatte dem 26-Jährigen und seiner 17-jährigen Freundin auf einem Parkplatz in der Industriezeile aufgelauert, die beiden mit einer Langwaffe bedroht und den Autoschlüssel gefordert.

Dann war er mit dem Wagen davon gefahren. Der flüchtige Täter konnte kurz darauf identifiziert werden. In der Nähe des Tatortes entdeckte die Polizei eine Tasche, in der die Beamten neben Munition auch Passbilder fanden, auf denen der 26-Jährige den Räuber wiedererkannte. Der Verdächtige soll keinen festen Wohnsitz haben. Über sein Motiv lagen zunächst noch keine Informationen vor.