Chronik | Oberösterreich
20.06.2017

Auch Linz bekommt Regenbogenparade

Am 24. Juni. Motto: "Respekt statt Hass und Hetze".

Linz bekommt eine eigene Regenbogenparade. Die vom Bündnis "Linz gegen Rechts" und der Hosi (Homosexuelle Initiative) Linz organisierte Veranstaltung am 24. Juni steht unter dem Titel "Respekt statt Hass und Hetze".

Route

Die Auftaktkundgebung startet um 13.30 Uhr am Martin-Luther-Platz, anschließend führt der Zug über die Landstraße und die Nibelungenbrücke bis zum Ars Electronica Center in Urfahr. Am AEC-Maindeck findet dann das - bereits traditionelle - Straßenfest anlässlich des Christopher Street Days statt.

Bilder von der Regenbogenparade in Wien

Regenbogenparade: Buntes Treiben in Wien

1/7

22. Regenbogenparade Wien

22. Regenbogenparade Wien

22. Regenbogenparade Wien