Zypern

Mit einer Fläche von fast 10.000 Quadratkilometern ist Zypern die drittgrößte Insel des Mittelmeeres. Vor den Türen der Türkei und Griechenlands gelegen, wurde Zypern zum Streitobjekt beider Länder und ist seit 1975 geteilt. Landschaftlich ist die Insel vor allem von ihren vielen Buchten, langen Stränden sowie den landestypischen Oliven- und Johannisbrotbäumen gekennzeichnet. Für Urlauber ist dieses Reiseziel besonders im Herbst ein Geheimtipp, denn auch im November bietet Zypern noch Sonne und Wärme satt.

Klima

In Zypern herrscht vorwiegend ein angenehmes und warmes Mittelmeerklima. Heiße und trockene Sommer im Landesinneren, feuchtwarm an der Küste. Die Winter sind, aber mit Niederschlägen.Minimale Temperatur 16 Grad. Maximale Temperatur 32 Grad.

Einreisebestimmungen

Einreise ist mit gültigem deutschem Reisepass oder Bundespersonalausweis bis zu einer maximalen Aufenthaltsdauer von drei Monaten visumsfrei möglich. Kinderausweise werden ebenfalls anerkannt. Alleinreisenden Jugendlichen unter 18 Jahren wird zusätzlich zu den erforderlichen Einreisedokumenten die Mitnahme einer Einverständniserklärung der Eltern empfohlen.

Impfungen

Neben den Standardimpfungen ( Tetanus, Diphtherie und auch Polio) ist ein Schutz gegen Hepatitis A zu empfehlen.

Währung

1 Zypern-Pfund = 100 Cents.

Sprache

Die Landessprache ist Griechisch. Es wird fast überall Englisch gesprochen bzw. verstanden. Deutsch wird oft gesprochen bzw. verstanden.

Beste Reisezeit

Eigentlich ist von April bis Oktober immer gutes Wetter.

Flugdauer

Die Flugdauer von Frankfurt nach Larnaca dauert ungefähr 3 Std. 45.

Zeitunterschied

MEZ +1 Std

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011