Chronik | Niederösterreich
16.02.2018

Weltfest der Eisstockschützen

Region fiebert WM mit Delegationen aus allen Kontinenten entgegen.

Wenn in Pyeonchang die olympische Flamme erlischt, steuert das Welteisstock-Event in Amstetten und Winklarn im Mostviertel seinem Höhepunkt entgegen. Nachdem am kommenden Dienstag die Junioren-WM sowie die Jugend-EM den Auftakt bilden, geht am 26. Februar die 12. Eisstock-WM der allgemeinen Klasse los.

Ein bunter Nationenmix aus 26 Staaten mit 1100 Sportlern und Betreuern, die von allen Kontinenten anreisen, haben genannt. Das Ereignis bringt gleich auf mehreren Ebenen weltweite Aufmerksamkeit für das Mostviertel, wie es ein Sport-Event noch selten getan hat. Klar ist, dass die WM im Mostviertel auch zum olympischen Schaufenster wird. Eine dreiköpfige Delegation des Olympischen Komitees und zwei chinesische Gesandte werden die WM inspizieren. 2022, bei der Winterolympiade in Peking, soll der Eisstocksport olympisch werden. Wohl kein Nachteil für Österreich, das neben Deutschland in der Sportart zu den absoluten Spitzennationen zählt.

Aber auch scheinbare Exoten, wie Brasilien oder Australien geben sich Mühe, den Europäern näher zu rücken. "Die Nationalteams, die weiterkommen wollen, reisen schon Tage oder Wochen früher an um hier trainieren zu können", schildert Cheforganisator Alfred Weichinger. Er und sein 165-köpfiges Team an Ordnern, Betreuern und Logistikern haben weit mehr als nur die Topqualität des Eises in der Eishalle in Amstetten und in der weltgrößten Weitschusshalle in Winklarn (143 Meter Schussbahn) im Auge. Für die Beherbergung der Delegationen mussten sämtliche freie Betten im Mostviertel reserviert werden. Mit rund 15.000 Nächtigungen und einer Wertschöpfung von 1,5 Mio. Euro wird gerechnet.

Folklore

Als "imposant" nennt Weichinger das Programm für die beiden WM-Eröffnungsfeiern. Wenn Sportminister Heinz-Christian Strache die WM am 26. Februar eröffnet, wird auch eine Reihe von Botschaftern dabei sein. Im multifunktionalen Festzelt "Winter Wiese" mit 1500 Plätzen gibt’s Verpflegung, Siegerehrungen und am Abend Party mit Kabarett und Topbands, etwa der Spider Murphy Gang oder den Paldauern. Mehr Infos: www.icestock2018.at