Chronik | Niederösterreich
05.12.2011

Weinprobe im WWW

Die "digitale Weinprobe" ist da: Peter Gago machts mit dem Penfolds Bin 389 vor, Nachahmung ausdrücklich empfohlen.

Das Internet macht vieles einfacher, jetzt sogar auch das Wein-Verkosten. Erstmals können private Weinliebhaber an einer Online-Weindegustation teilnehmen, die durch ein spannendes Kombi-Angebot ergänzt wird: Das australische Weingut Penfolds stellt die Aufzeichnung einer einzigartigen Bin 389 Vertikalverkostung ungekürzt ins Web. Somit kann jedermann per Mausklick miterleben, wie Chefönologe Peter Gago (Bild) bei der Vinexpo in Bordeaux (21.-25.6.09) mehrere Jahrgänge dieses Kultweins beschrieben und kommentiert hat. "In der Neuen Welt haben Weinmacher althergebrachte Traditionen oft erfolgreich über Bord geworfen, warum sollte dies also nicht auch für Verkostungen gelten?" so Gago.
Zur Degustation gelangten die Jahrgänge 1976, 1985, 1991, 1998, 2002, 2004, 2005 und 2006.

Weine auch im Handel erhältlich

Zusätzlich bringt Penfolds die nötigen Weine auch in den Handel, damit die Internet-User nicht nur zuschauen, sondern auch Mitverkosten können. Um Peter Gagos Kommentare zu Hause praktisch nachvollziehen zu können, ist ein Weinpaket mit den drei Bin 389 Jahrgängen 2004, 2005 und 2006 um € 89 erhältlich. Mit im Paket befindet sich auch eine DVD, auf der eine Aufzeichnung der Weinprobe zu sehen ist.

Der Wein: Eine australische Legende

Penfolds Bin 389, eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Shiraz, gehört zu den bedeutendsten Weinen Australiens. Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem Kult-Wein "Grange", wird der Bin 389 gern auch als "Baby Grange" bezeichnet. Für das Traubenmaterial selektiert Chefönologe Peter Gago reife Cabernets und Shiraz' aus fast allen wichtigen Weinbauregionen des fünften Kontinents.
Bin 389 ist ein kraftvoller Australier von tiefem Purpurrot, mit reichem, fleischigem Fruchtaroma, das Cassis und Maulbeeren, aber auch Tabak und Bitterschokolade erkennen lässt, gewürzt mit den pfeffrigen Noten des Shiraz. Ein kräftiges Tanningerüst hält die vielen Schichten an Frucht zusammen, sodass der Wein im Gesamteindruck mächtig, aber zugleich ausgewogen und elegant wirkt.

So funktioniert die Internet-Weinprobe

Das Tasting ist unter zwei Adressen abrufbar.
Unter dem Stichwort "Penfolds Peter Gago Bin 389 Vertikale" auf YouTube sowie über Thomson-Webcast.