Väter an den Herd!

Unter dem Motto "Keine Panik" werden junge Papas ermutigt, den Kochlöffel zu schwingen. Rezepttipps: Spinatsalat, Hühnchen und Vanille-Omelette.


Wenn Nachwuchs ins Haus steht und es noch dazu der erste ist, dann ist das Chaos oft vorprogrammiert. Die meisten Aufgaben bleiben dann oft an den Frauen hängen. Um die (werdenden) Mütter zu entlasten sollte den Vätern nun die Verantwortung für die Küche übertragen werden – zumindest wenn es nach dem Buch von Tatjana Novak und Gabi Weiss geht. Sie beschreiben das "Keine-Panik-Kochbuch" als "leichte Kost für alle Väter". Auch absolute Küchen-Laien sollten mithilfe dieses Titels für kulinarische Erfolgsmomente sorgen können.

Kreativ-Küche von leicht bis sehr leicht

Im Buch werden viele kreative Ideen verwirklicht. Der Schwierigkeitsgrad der Rezepte wird mittels Kochlöffel-Symbolik von 1 (sehr leicht) bis 3 (auch noch zu schaffen) ausgewiesen. Aber es bleibt auch genug Platz für persönliche Anmerkungen und Notizen, beispielsweise ob ein Rezept besonders leicht von der Hand ging oder einem Sprössling außerordentlich gut geschmeckt hat. Rezepte, die sich speziell für stillende Mütter eignen sind zudem extra gekennzeichnet. Die internationale Rezeptvielfalt ist angereichert durch amüsante Anekdoten sowie etliche Tipps und Hinweise. Oft wirkt das etwas unübersichtlich, sollte aber vermutlich dem chaotischen Naturell junger Väter entgegenkommen. Die Rezepte wurden, so die Autorinnen, alle vorab von männlichen Koch-Neulingen getestet, sollten also auch für absolute "Grünschnäbel" zu schaffen sein.

Den Müttern schmeckt's bestimmt

Junge Väter sollten zwar mithilfe dieses Kochbuches die "Berührungsängste dem Kochen gegenüber überwinden", ob die Gerichte aber tatsächlich so kindgerecht sind, sei aber dahingestellt. Man kennt die Aversionen der Kleinen, wenn es beispielsweise um Spinat oder Gemüse im Allgemeinen ist. Irgendwie wird’s wohl gelingen, dass man den Lieben die Gerichte schmackhaft macht, das ist schließlich auch eine Frage der Erziehung – doch dieses Thema füllt die Seiten anderer Bücher.

Tatjana Novak, Gabi Weiss
Das Keine-Panik-Kochbuch für Väter
Christian Brandstätter Verlag
176 Seiten, 19,90 €

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?