Niederösterreich
05/24/2016

Unwetter in der NÖ Landeshauptstadt

In den Stadtteilen Ratzersdorf und Pottenbrunn musste die Feuerwehr ausrücken.

Ein Unwetter, das Montagnachmittag über die Landeshauptstadt zog, sorgte für heftige Regenfälle. In den Ortsteilen Ratzersdorf und Pottenbrunn mussten die Feuerwehren ausrücken, weil Straßen überflutet wurden.

Auch Vermurungen mussten beseitigt werden. Laut Feuerwehr Pottenbrunn wurden auch einige Keller überflutet. Der Einsatz dauerte mehrere Stunden.

Im Burgenland gingen ebenfalls Unwetter nieder, mehr dazu lesen Sie hier.

Hier geht's zum Wetter auf KURIER.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.