Polizei, Neusiedl am See

© KURIER

Chronik Niederösterreich
08/25/2014

Treibstoffdieb in Mannswörth gefasst

Verdächtiger gestand auch Diebstähle in Tirol und Salzburg.

Ein 34-jähriger mutmaßlicher Treibstoffdieb ist am Sonntagabend in Mannswörth (Bezirk Wien-Umgebung) gefasst worden. Beamte stellten im Fahrzeug des serbischen Staatsbürgers in einem Behälter rund 1.650 Liter Diesel, zwei Abfüllschläuche sowie eine Pumpe zum Abfüllen sicher. Ein Zeuge hatte den Mann zuvor beim Montieren von Kennzeichen an einem Kleintransporter beobachtet und Anzeige erstattet.

Nach Angaben der NÖ Landespolizeidirektion war der Beschuldigte geständig, in Tirol Tankkarten, in Salzburg Kennzeichen und bei Tankstellen in Wien und Niederösterreich den Treibstoff gestohlen zu haben. Zudem habe er angegeben, schon vor einer Woche rund 2.000 Liter Diesel mit widerrechtlich erlangten Tankkarten betrügerisch in der Slowakei verkauft zu haben.

Der 34-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. Der gestohlene Treibstoff wird an die Geschädigten ausgefolgt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.