Chronik | Niederösterreich
01.12.2016

Speed Talk: Demokratie bei jedem Wetter

Am Liesinger Platz sollen Interessierte für politisches Engagement begeistert werden.

"Was würdest Du als Präsident als Erstes umsetzen? Wie sieht Österreich für dich in zehn Jahren aus?" Fragen wie diese wollen Inge Schedler vom Flüchtlingsnetzwerk Perchtoldsdorf und Claudia Schumm, Architektin in Wien, am Freitag, 2. Dezember, mit Interessierten ab 11 Uhr am Liesinger Platz beim Speed Talk zum Thema "Demokratie" diskutieren. Nach dem Sieg von Donald Trump bei der US-Wahl haben die beiden das "Demokratieforum Perchtoldsdorf-Liesing" gegründet, um der Demokratiemüdigkeit entgegenzuwirken. "Wir wollen den Wert der Demokratie und das Bewusstsein dafür wieder wecken", erklärt Initiatorin Schedler. "Politik ist das ganze Leben und wird oft mit Parteipolitik verwechselt, daher auch der weitverbreitete Frust." Doch Engagement könne Freude und Lust bedeuten, wenn man sich und seine persönlichen Anliegen in die Gesellschaft einbringt.

Wie beim Speed-Dating können am Freitag also Passanten mit den Mitgliedern den Informationsaustausch wagen. Bei jedem Wetter, betont Schedler. Für warmen Tee sei gesorgt.

Infos: Demokratieforum auf Facebook