"Sieben Freuden" aus Eis

Tichy lüftete das "bestgehütete Eisgeheimnis Wiens" - die Eiskreation 2009 gibt's in sieben Geschmäckern zum Mitnehmen.

Das Geheimnis ist gelüftet! Die neue Eiskreation der Familie Tichy heißt "Sieben Freuden" und stellt eine Innovation am Eismarkt dar. Den ganzen Winter lang hatte Kurt Tichy gemeinsam mit seinem Team an den Eis-Bonbons getüftelt, denn "da haben wir Zeit", so Tichy. Nachdem der Meister "von der Muse geküsst" wurde tagte der Familienrat. Erst dann wird beschlossen, ob eine Idee auch wirklich in die Tat, besser gesagt in Eis umgesetzt wird. So geschehen ist es auch bei der Eis-Neuheit 2009 aus dem Wiener Traditionsbetrieb am Reumannplatz. Das "bestgehütete Eisgeheimnis Wiens" wurde schließlich der Öffentlichkeit präsentiert.

Abwechslungsreicher Eisgenuss

Die diesjährige Eiskreation ist ein Eis-Bonbon, das es gleich in siebenfacher Geschmacks-Ausführung gibt. Die Bonbons mit Maroni-, Erdbeer-, weißer Schokolade-, Kiwi-, Haselnuss-, Sacher- und Obers-Marillencreme-Geschmack werden ab kommender Woche erhältlich sein. Laut Tichy sind die Bonbons ideal für zu Hause, als Geschenk, kleines Mitbringsel oder einfach zum gemütlichen Selber-Naschen vor dem Fernseher

Erstellt am 05.12.2011