Polizei, Neusiedl am See

© KURIER

niederösterreich
08/07/2016

Sex-Attacke auf Frauen: Junger Afghane in Haft

Eine Polizeistreife konnte den 20-Jährigen festnehmen.

Große Aufregung herrscht dieser Tage in St. Georgen am Ybbsfelde im Bezirk Amstetten. Am vergangenen Sonntag wurden zwei junge Mütter von einem voerst Unbekannten am helllichten Tag regelrecht überfallen. Die Frauen, beide Anfang 20, waren mit den Kinderwägen auf einem Spazierweg im Ortsgebiet unterwegs. Plötzlich tauchte der junge Mann auf und wurde sofort aggressiv und zudringlich. Einem Opfer soll er dabei aufs Gesäß gegriffen haben. Die St. Georgnerin schrie und wehrte sich. Dann ging der Bursch auf die zweite Frau mit noch mehr Aggressivität los. Er versuchte ihr die Kleidung vom Leib zu reißen. Die geschockten Frauen wehrten sich lautstark und leisteten heftigen Widerstand. Danach gab der Täter Fersengeld. Er kam aber nicht weit. Eine Polizeistreife konnte den Afghanen, der laut eigenen Angaben 20 Jahre alt ist, festnehmen.

Der Verdächtige, der seit dem Vorjahr in Österreich befindet, sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.