ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus - nur für die Reportage von Uwe Mauch, vor der Ski-WM in Schladming

© ÖAMTC

Beim Holzschneiden
08/21/2013

Mann trennte sich mit Säge vier Finger ab

Notarzthubschrauber flog 73-Jährigen ins AKH Wien.

Ein tragischer Arbeitsunfall hat sich am Dienstagnachmittag in Seefeld im Bezirk Hollabrunn ereignet. Ein 73 Jahre alter Mann hat sich mit einer Tischkreissäge vier Finger der linken Hand teilweise abgetrennt. Der Weinviertler wurde nach Angaben der Landespolizeidirektion von einem Christophorus-Notarzthubschrauber ins AKH Wien geflogen. Der Unfall war beim Brennholzschneiden passiert. Der Mann geriet mit der linken Hand in das Sägeblatt seiner Tischkreissäge. Ob die Finger wieder angenäht werden konnten, war noch nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.