„Rififi“ stieg über den Balkon ein

Kriminalität – Während viele Hausbesitzer das warme Frühlingswochenende für Ausflüge nützten, schlugen Einbrecher in Klosterneuburg und Tulln zu. In der Kierlinger Straße in Klosterneuburg kletterte in der Nacht auf Sonntag ein Einbrecher in „ Rififi“-Manier über den Balkon in den ersten Stock eines Mehrparteienhauses und zwängte dort ein Fenster auf. Im Nachbarhaus stieg der selbe Täter mit Hilfe eines Gartentisches in eine Wohnung im Halbstock ein und erbeutete mehrere Schmuckstücke.

Erfolglos blieben in der Nacht auf Montag Einbrecher, die im Tullner Stadtzentrum eine betreute Wohnung eines Hilfsvereins heimsuchen wollten. Sie scheiterten an der Eingangstür des Appartements.

( Kurier ) Erstellt am 26.03.2012