Peru

Wenn es um landschaftliche Vielfalt geht, ist Peru ganz klar einer der weltweiten Spitzenreiter. Das mit 1.285.200 km² drittgrößte Land Südamerikas vereint ebenso 2300 km Küste wie auf der anderen Seite die schneeweißen Berggipfel und Gletscher der Anden, kristallklare Seen und den schier endlosen Amazonas-Regenwald. Weltberühmt ist auch der Titicaca-See, der sich als weltweit höchstgelegener schiffbarer See einen Namen gemacht hat. Und auch insgesamt ist der Andenstaat ein Hit, wenn es um Natur pur geht. Denn die wird nicht umsonst in zahlreichen Naturparks geschützt: Mit 28 Klimaarten und 83 von 103 global möglichen ökologischen Zonen ist Peru eines der biologisch prächtigsten und abwechslungsreichsten Länder. Aber natürlich ist auch die bewegte Geschichte des ehemaligen Inka-Reiches, das die Spanier einst zum Scheitern brachten, allemal eine Reise wert. Die Inka-Städte Cusco und Machu Picchu geben Einblicke in die faszinierende Kultur der Inkas.

Klima

Das Klima im Andenhochland ist kalt und trocken. Die Temperaturen liegen bei 9 -18 Grad. An der Küste dagegen herrscht ein gemäßigtes Klima bei Temperaturen um die 25 - 28 Grad. Das Amazonas Gebiet ist tropisch schwül.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Peru braucht man für 3 Monate kein Visum. Man benötigt nur einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Alleinreisende Jugendliche unter 18 Jahren, die peruanischer Nationalität sind oder deren Eltern peruanischer Herkunft sind, müssen zusätzlich zu den erforderlichen Einreisedokumenten eine von beiden Eltern unterschriebene Einverständniserklärung mitführen.

Impfungen

Bei Kindern sollte ein altersentsprechender Impfschutz gemäß Impfaklender vorliegen, bevor zusätzlich empfohlene Impfungen durchgeführt werden. Es empfiehlt sich gegen Hepatitis A, Tetanus, Typhus, Diphtherie, und Gelbfieber impfen zu lassen.

Währung

1 Neuer Sol = 100 Céntimos

Sprache

Die Staatssprache ist Spanisch, als zweite Landessprache wird Quechua gesprochen. Englisch wird in den größeren Hotels und auch von Geschäftsleuten gesprochen. Deutsch wird eherselten gesprochen.

Beste Reisezeit

Die sonnigste Zeit ist von November bis März.

Flugdauer

Die Flugdauer von Frankfurt/Main nach Lima beträgt ca. 15 1/2 Stunden (einschl. Zwischenlandungen).

Zeitunterschied

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -6 Stunden.

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011