Pensionistin stürzte mit Auto sieben Meter in die Tiefe

St. Oswald – Es grenzt an ein Wunder, dass Maria R. diesen Unfall überlebt hat. Die 81-Jährige war Donnerstagvormittag mit ihrem Auto in St. Oswald, Bezirk Melk, unterwegs. Plötzlich kam sie von der Straße ab und stürzte vier Meter über eine steil abfallende Böschung hinunter. Doch sie konnte den Wagen nicht stoppen und purzelte nochmals drei Meter in die Tiefe.

Zeugen konnten R. bergen. Sie wurde ins Spital nach Amstetten gebracht.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?