Safari-Jeep wurde von den Pavianen gleich als Lieblingsspielplatz in Beschlag genommen

© /Herbert stoschek

Chronik Niederösterreich
12/03/2014

Paviane haben Gehege in Besitz genommen

Einen Monat nach ihrer Übersiedelung ins neue Zuhause haben die Paviane im Tierpark Haag im neuen größeren Gehege bereits eingewöhnt. Ein Safari-Jeep hat es ihnen besonders angetan.

Ende OKtober war es im Tierpark Haag so weit. Die Pavianfamilien durften ins neue Gehege übersiedeln. Um ohne Hektik in dem um 360.000 Euro errichteten Gehege eingewöhnen zu können, wurden die Tiere vorerst nur in den neuen Ställen gehalten. Vorsichtig machten die Tierpfleger ihre Schützlinge mitdem neuen abwechslungsreichen Freigelände vertraut. Dass sich die Paviane im neuen Heim wohl fühlen, zeigen Bilder des Tierparkfotografen Herbert Stoschek. vor allem ein im Gelände geparkter Safari-Jeep hat es den neugierigen Kletterern angetan. Das Fahrzeug wird an allen möglichen Stellen untersucht und bekraxelt. Der Tierpark Haag mit seinen weit über 600 Tieren hat übrigens täglich geöffnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.