Paraguay

406.752 qkm Landesfläche und nur 5,2 Millionen Einwohner - das ist Paraguay. Dementsprechend weit und vielfach unberührt ist auch die Landschaft der südamerikanischen Präsidialrepublik, die an Argentinien, Bolivien und Brasilien grenzt und vom Rio Paraguay unterteilt wird. Seit 1811 ist die ehemalige spanische Kolonie unabhängig. Für Reiselustige hält Paraguay eine Reihe von Sehenswürdigkeiten bereit. Da ist beispielsweise die Hauptstadt Asunción, von der aus man Ausflüge zu den schönen Iguazú-Wasserfällen und den Salto-Kristallfällen unternehmen kann. Außerdem lassen sich in Städten und Dörfern wie Itá, Encarnación, Yaguarón oder Paraguarí Bauten aus der Kolonialzeit bewundern. Sehenswert ist auch der Itaipú-Damm, der als größter hydroelektrischer Damm der Welt gilt.

Klima

In Paraguay herrscht ein subtropisches Klima mit ganzjährig wechselnden Temperaturen. Es kann sehr heiß werden im Sommer (Dezember - März), aber eher mild im Winter (Juni - September) mit einigen kalten Tagen.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige müssen für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen lediglich einen gültigen Reisepass und die von der Fluggesellschaft vor der Landung ausgeteilte Internationale Einreisekarte vorlegen, um den Einreisestempel zu erhalten. Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt. Alleinreisende Jugendliche unter 18 Jahren benötigen zusätzlich zu den erforderlichen Einreisedokumenten eine Einverständniserklärung der Eltern. Diese muß von beiden Eltern auf einem venezolanischen Konsulat unterzeichnet werden.

Impfung

Schutzimpfungen sind zur Zeit nicht vorgeschrieben. Es empfiehlt sich jedoch, vor der Abreise amtliche oder ärztliche Auskünfte über die aktuelle Situation einzuholen.

Währung

Guaraní

Sprache

Amtssprachen sind Spanisch und Guaraní. Englisch wird seltener gesprochen.

Beste Reisezeit

Im Sommer weht der heisse Sirocco aus Nordost, im Winter der kalte Pompero.
Lokale Überschwemmungen im Südosten (September bis Juni) verwandeln weite Flächen in Sumpfgebiete.

Flugdauer

Die Flugdauer von Frankfurt/Main nach Asunción beträgt je nach Strecke ca. 14-18 Stunden.

Zeitunterschied

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -5 Stunden (UTC -4 Stunden); Oktober bis Februar MEZ -4 Stunden (UTC -3 Stunden)

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?