© Thomas Lenger

Chronik Niederösterreich
12/05/2011

Papas Porsche versenkt

Der Führerschein-Neuling verlor die Kontrolle über den Wagen, blieb aber unverletzt. Ein Alko-Fahrt bei Horn endete weniger glimpflich.

Nach nur wenigen Kilometern endete am Samstag die Spritztour zweier junger Burschen aus dem Bezirk Mödling. Einer der Beiden hatte sich für die Ausfahrt den Porsche seines Vaters geborgt. Von Achau ging es Richtung Laxenburg, wo die Fahrt ein frühes Ende nahm. Der junge Lenker, er hat seit einem Jahr den Führerschein, verlor die Kontrolle über den Wagen. Das Auto landete im knietiefen Wasser. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt.

Weniger glimpflich endete Samstagfrüh ein Verkehrsunfall in Langau, Bezirk Horn. Ein alkoholisierter 28-Jähriger hatte auf dem Heimweg von einem Clubbing sechs Freunde in sein Auto gepfercht - zwei davon in den Kofferraum. Der Pkw prallte gegen einen Baum, alle wurden verletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.