Der Wagen des Verunglückten prallte gegen einen Baum

© /BFKdo Tulln

Umstände unklar
02/27/2017

NÖ: Feuerwehrleute fanden Kameraden tot in Unfallwagen

Die Ursache des Verkehrsunfalls ist bisher ein Rätsel.

Besonders tragische Umstände sind bei einem Verkehrsunfall Montagfrüh im Bezirk Tulln zusammen getroffen: Als Mitglieder der Feuerwehr Dietersdorf gegen 8 Uhr zu einem Unfall in der Nähe von Abstetten gerufen wurden, erkannten sie sofort das Auto eines Kameraden, das mit voller Wucht neben der Fahrbahn gegen einen Baum geprallt war. Es handelte sich um den Wagen eines 44-jährigen Feuerwehrmitglieds, das bei dem Unfall ums Leben gekommen ist.

„Wir haben nur die Lage sondiert und gesehen, dass es sich um unseren Kollegen Martin Kronhofmann handelt. Sogar einer seiner Arbeitskollegen war dabei. Da haben wir den Einsatz an die Kollegen der Feuerwehr Sieghartskirchen übergeben, die ebenfalls alarmiert worden war. Es war für unsere Leute so schon hart genug“, erklärt der Kommandant der FF Dietersdorf, Markus Kellner. Die Kollegen übernahmen die Bergung des Toten und den Abtransport des Fahrzeugs.

Psychologisch betreut

Die Mitglieder der Wehr, der der Verunglückte angehört, werden demnächst bei einem Treffen von psychologische geschulten Kameraden betreut. Auf der Homepage der Feuerwehr findet Kommandant Kellner berührende Worte: „Zutiefst betroffen geben wir bekannt, dass unser Kamerad FM Martin Kronhofmann heute Morgen bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt ist. Martin war unser Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und EDV. Wir finden keine Worte für unseren Verlust und trauern mit der Familie.“ Niemand kann sich erklären, warum der 44-Jährige, der angegurtet war, von der Fahrbahn abgekommen ist. Er hinterlässt einen fünfjährigen Sohn.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.