Die Bergung des schwer verletzten 24-Jährigen aus dem Graben.

© /Einsatzdoku.at

Chronik Niederösterreich
05/05/2014

Biker verunglückte mit Mutter am Sozius

Die 53-jährige Frau starb bei einem Unfall in NÖ, ihr Sohn schwebt in Lebensgefahr.

von Patrick Wammerl

Die Mutter ist tot, der Sohn kämpft auf der Intensivstation des Landesklinikums Wr. Neustadt um sein Leben. Eine verfrühte Muttertags-Ausfahrt der Beiden mit dem Motorrad nahm Sonntagabend im Bezirk Neunkirchen in NÖ ein tragisches Ende.

Sebastian Sch. ist seit Jahren leidenschaftlicher Motorradfahrer. In seiner Freizeit machte er regelmäßig Ausfahrten und längere Touren, er galt im Freundeskreis als besonnener Lenker. Am Samstag feierte der junge Techniker mit Freunden und seiner Familie noch seinen 24. Geburtstag, Tags darauf wollte er mit seiner Mutter Irene eine Motorrad-Ausfahrt machen. Die 53-jährige Frau und ihr Ehemann sind begeisterte Läufer. Der Mann war Sonntagmittag noch beim Sparkassenlauf in Bad Erlach an den Start gegangen. Ein paar Stunden nach seinem Zieleinlauf musste ihm die Polizei die tragische Botschaft überbringen. Sein Sohn und seine Frau waren auf einer beliebten Bikerstrecke bei Neunkirchen in einer abschüssigen Linkskurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Während die 53-Jährige noch an der Unglücksstelle starb, wurde der Sohn mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Spital geflogen.

Blutige Bilanz

Nur eine Stunde vor dem Crash war es im Bezirk Baden bereits zu einem tödlichen Motorradunfall gekommen. Ein 20-jähriger Biker aus dem Bezirk Mödling überholte im Helenental mit seiner Straßenmaschine zwei Autos und krachte mit voller Wucht gegen einen Audi, der gerade aus einer Hoteleinfahrt bog. Der junge Mann wurde meterweit durch die Luft geschleudert, er war auf der Stelle tot.

Damit sind alleine vier von neun Verkehrstoten aus der Vorwoche in Österreich die Opfer von Motorradunfällen. Mit Stand von Montagfrüh sind im heurigen Jahr österreichweit bereits 153 Verkehrstote zu beklagen – das sind so viele wie schon lange nicht. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 117 Tote gezählt, im Jahr davor waren es 141.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.