Das Gerät wurde zerstört

© FREMD/Roland Pittner

Weinviertel
02/28/2017

NÖ: Bankomat wurde in die Luft gesprengt

Die Täter konnten unerkannt flüchten.

Eine heftige Detonation sorgte Dienstagfrüh in Zwingendorf im Bezirk Mistelbach für einen Polizeieinsatz. Unbekannte hatte um etwa 4 Uhr Früh einen Bankomaten in der örtlichen Bankfiliale in die Luft gesprengt. Die Gangster konnten unerkannt flüchten, die Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

Das Landeskriminalamt Niederösterreich hat die Ermittlungen übernommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.