Der Igel kam weder vor noch zurück

© /FF Eichgraben

Eichgraben
08/06/2016

Niederösterreich: Igel aus Kanalrohr gerettet

Feuerwehrleute stemmten das Rohr auf und bargen das feststeckende Tier.

Zu Lebensrettern eines kleinen Igels wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Eichgraben, Bezirk St. Pölten, Samstagmittag.

Gegen 13.30 Uhr wurden die Feuerwehrmitglieder in der Hubertusstrasse alarmiert. Sie entdeckten das Tier in einem Gartenkanalrohr, der Igel steckte fest. Nach Rücksprache mit dem Hausbesitzer entschieden die Retter, den Kanal aufzustemmen und das kleine Säugetier zu befreien.

45 Minuten später konnte es in einem sicheren Bereich im Garten ausgesetzt werden.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.