Mit dem Zug auf Diebestour

Böheimkirchen – Da sie keinen Führerschein besitzen, reisten drei St. Pöltner mit dem Zug zu einer Diebestour nach Böheimkirchen an. Dort wurden die Burschen (17 und 18 Jahre) am Sonntagvormittag von der Polizei ertappt, als sie einen Zeitungskassenständer aufbrachen, und auf freiem Fuß angezeigt. Sie gestanden mehrere Einbruchsdiebstähle. Wie viel sie erbeuteten ist noch unklar, der angerichtete Schaden dürfte aber weitaus höher als die Beute sein.

( Kurier ) Erstellt am 10.04.2012