Mit dem Laktattest ins Ziel

Wie schnell den Marathon laufen? Der Laktattest verrät es.

Der große Tag rückt näher. Nun ist es Zeit zur Wettkampfzeitbestimmung für den Halbmarathon.

Der Halbmarathon rückt näher. Zeit für den zweiten Laktattest zur Wettkampfzeitbestimmung. Dieser findet am Sonntag im Rahmen des dritten Lauftreffs im Schlosspark Laxenburg statt (Ersatztermin: 5. April).

Treffpunkt: Sonntag (14.3.) 9 Uhr beim run4business-Zelt nach dem Haupteingang (Geben Sie bei der Kassa Bescheid, dass Sie zur KURIER-Gruppe gehören)

Als Vorbereitung auf den Laktattest empfiehlt Ilga Geppert, dass Sie folgende Regeln beachten.

Sie sollten an dem Testtag
- gesund sein (kein Infekt, keine Verkühlung…)
- belastbar sein (dies sollten Sie über einen Arzt Ihres Vertrauens (Hausarzt, Internist….) im Vorfeld abklären
- am Tag vor dem test nicht trainieren, die letzten drei Tage vor dem Test nur niedrig intensives Training durchführen (30' lockeres Laufen, koordinative Laufübungen usw. auf jeden Fall kein Wettkampf und keine lang andauernden intensiven Belastungen)
- ausgeschlafen sein
- ausreichend "gut und richtig" (fettarme und kohlenhydratreiche Kost) gegessen
-"gut und richtig" getrunken haben (wenig Koffein, kein Alkohol!)

Am Testtag:- Nehmen Sie Ihre letzte Mahlzeit früh genug (je nach Größe und Inhalt 2-4 Stunden davor)
und in Maßen zu sich
- Lassen Sie ausreichend Zeit zur Verdauung
- Bringen Sie Ihre Sportbekleidung mit
- nehmen Sie (wenn vorhanden) Ihren eigenen Pulsmesser mit (Herzfrequenzmessgerät jeder Art und dazugehöriger Gurt)

Mehr zum Thema

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?