Der Schütze wurde verhaftet, sein Nachbar kam ins Spital (Symbolbild)

© KURIER/Vogel

Niederösterreich
06/10/2015

Mit Kindern besetzter Autobus mit Pkw kollidiert

Die 16 Kinder blieben beim Unfall unverletzt, die Autofahrerin wurde leicht verletzt.

Auf der Hauptstraße in Gaaden bei Mödling sind am frühen Mittwochnachmittag ein Pkw und ein mit 16 Kindern besetzter Autobus kollidiert. Die Mädchen und Buben blieben laut "Notruf NÖ" unversehrt. Sie wurden vom Roten Kreuz betreut. Die Autofahrerin wurde verletzt.

Einige der Kinder hätten nach der Kollision geweint, berichteten Helfer. Das Rote Kreuz stand mit einem Notarzt- und eine Rettungswagen im Einsatz. Die Autofahrerin soll mit leichten Verletzungen davon gekommen sein. Die Unfallursache war vorerst nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.