Marokko

Ein Land zwischen Hochgebirge und Wüste ist Marokko. Bekannt ist der 460.000 km² große arabische Staat, der einst eine Kolonie Frankreichs war, nicht zuletzt durch Humphrey Bogarts und Ingrid Bergmanns berühmten Film "Casablanca" geworden. Doch auch die Königsstädte Fes, Rabat, Meknes und Marrakesch sind absolut sehenswert. Wer will, kann in Marokko nicht nur die endlosen Badestrände genießen, sondern auch der West-Sahara einen Besuch abstatten. Die wird nämlich von Marokko seit 1976 verwaltet. Und kaum zu glauben: Auch für Wintersportfans hat das Land im Rifgebirge und vor allem im immerhin 4265 Meter messenden Hohen Atlas zwischen November und Februar Ausflugsziele zu bieten. Eine Gelegenheit, die man schon deshalb wahrnehmen sollte, weil Marokko lediglich durch die 14 Kilometer breite Straße von Gibraltar vom europäischen Kontinent getrennt und somit nur einen Katzensprung entfernt ist.

Klima

Die Tagesmitteltemperaturen liegen nur selten über 25 Grad beziehungsweise unter 18 Grad. An den Küstengebieten herrscht ein suptropisches Klima. Das Binnenhochland hat kontinentales Klima mit sehr heißen, trockenen Sommern.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Marokko muss man einen gültigen Reisepass haben. Die marokkanischen Behörden können Reisenden, die ihrer äußeren Aufmachung nach Anstoß erregen, die Einreise verweigern (zu saloppe Kleidung, ungepflegte Haare usw.).

Impfungen

Es emfiehlt sich gegen Tetanus, Diphtherie, Meningitis, Polio und Hepatitis A impfen zu lassen. Bei einem Aufenthalt über drei Monate zusätzlich Hepatitis B. Und bei einem Landaufenthalt auch gegen Tollwut und Typhus.

Währung

1 Dirham = 100 Centimes

Sprache

Die Amtssprache ist Arabisch. Französisch und Spanisch (im Nordteil des Landes) spricht man als Geschäftssprache. Zusätzlich werden Berbersprachen gesprochen.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für die Küstengebiete sind die Monate April bis November, für das Innere des Landes die Monate Oktober bis Mai.

Flugdauer

Die Flugdauer von Frankfurt/Main nach Casablanca beträgt ca. 3 Stunden.

Zeitunterschied

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -1 Stunde

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?