Marinierter Wolfsbarsch mit Avocado & Mango

Hauptgang von Joachim Gradwohl vom Meinl am Graben - dekoriert mit fünf À la Carte-Sternen und drei Gault Millau-Hauben

Wolfsbarsch

1 Wolfsbarschfilet mit ca.500g 20g Natursalz 10g Zucker 1 Lorbeerblatt 1 Tl Fenchelsamen 1 Tl Javapfeffer Zitrone Orange 100g Petersilie 50g Koriander Vom Wolfsbarschfilet die Gräten zupfen. Petersilie und Koriander fein hacken und mit Fenchel und Javapfeffer vermischen. Das Wolfsbarschfilet mit Salz, Zucker und den Kräutern bestreuen, und ca. 48 Stunden marinieren.

Avocado und Mango

1 Avocado 1 Mango 3 El Olivenöl Zirtone, Salz, Pfeffer, Cayenne Die Avocado und Mango schälen und in gleich große Würfel schneiden, und mit Olivenöl Salz, Pfeffer und Zitrone marinieren.

Avocadopüree

1 Avocado 1/8 l Wasser Salz, Pfeffer, Zitrone Cayenne Die Avocado schälen und mit Wasser in einem Turmmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Cayenne abschmecken.

Fertigstellen

Vom Wolfsbarsch die Kräuter abputzen, in dünne Scheiben schneiden, auf einen Teller legen und mit dem Avocadopüree und den marinierten Mango servieren. Für 6 Personen

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Tipp

  • Tipp

( kurier.at , Bernhard Degen ) Erstellt am 05.12.2011