© Jürgen Zahrl

Niederösterreich
04/29/2016

Lkw prallte auf A1 gegen Fahrzeug der Asfinag

Der Unfall ereignete sich kurz vor der Raststation Strengberg.

Auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich hat sich Freitagvormittag ein schwerer Unfall ereignet, der kilometerlange Staus verursachte. Nach Angaben der Feuerwehr Amstetten war kurz vor der Raststation Strengberg in Fahrtrichtung Salzburg ein Sattelzug auf ein – zur Absicherung von Markierungsarbeiten – stehendes Fahrzeug der Asfinag aufgefahren.

Die Fahrzeuge verkeilten sich ineinander, die Lenker wurden schwer bzw. leicht verletzt. In weiterer Folge mussten zwei Fahrspuren gesperrt werden, der Stau erreichte laut Sprecher Philipp Gutlederer eine Länge von sieben bis acht Kilometern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.