Chronik | Niederösterreich
07.04.2017

Leichtes Erdbeben im Semmering-Gebiet

Magnitude von 2,5 registriert. Geschirr und Gläser klirrten.

Im Semmering-Gebiet hat sich Freitagfrüh nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien ein leichtes Erdbeben ereignet. Es wies eine Magnitude von 2,5 auf.

Die Erschütterungen wurden um 5.59 Uhr wahrgenommen. Die Bevölkerung berichtete laut Erdbebendienst der ZAMG davon, dass Geschirr und Gläser geklirrt hätten. Mit Schäden sei nicht zu rechnen.