Lauwarmer Spargel mit Lachs

Johanna Maier kocht in "Die 3", der Serie aus dem FREIZEIT-Kurier, eine Köstlichkeit aus nur drei Zutaten.


Die 3 Zutaten:

Spargel
gebeizter Lachs
Sauerrahm

Aufwand: 1 von 3 Punkten
Dauer: 30 Minuten

Es muss nicht immer Sauce Hollandaise oder Prosciutto sein, auch Lachs harmoniert gut mit Spargel. Als Hauptspeise rechne ich ungefähr 250 g ungeschälten, weißen, mitteldicken Solospargel pro Person. Den schäle ich sehr gründlich und gare ihn in leicht gesüßtem Salzwasser ca. 10 Minuten auf Biss. Dann schrecke ich ihn mit kaltem Wasser ab, schneide ihn der Länge nach durch und lege ihn auf den Teller.

Für die Marinade verrühre ich 50 ml Spargel-Kochsud mit 50 ml Hühnersuppe (darf auch Instant sein) mit 50 ml Olivenöl und dem Saft einer halben Zitrone. Mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken.

Damit übergieße ich den Spargel, die dünn geschnittenen Lachsscheiben lege ich drüber.

Dazu serviere ich gern eine Schnittlauchsauce. Einfach 4 EL Sauerrahm mit ein paar Tropfen Zitronensaft, etwas Salz, einem Hauch weißem Pfeffer und 2 EL Schnittlauch verrühren.

Zum Garnieren nehme ich Kräuter, fein geschnittene Radieschen und feine Apfelscheiben. Statt Lachs passt übrigens auch Mozzarella oder Ziegenfrischkäse.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 2.5..

Die Spitzenköchin Johanna Maier kredenzt den Gästen ihres Restaurants in Filzmoos Haubenküche auf höchstem Niveau. Homepage: www.hubertus-filzmoos.at

Lesen Sie weitere Rezepttipps unter folgenden Links und jeden Samstag im FREIZEIT-Kurier.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?