© WWW.FOTOPLUTSCH.AT

Chronik Niederösterreich
12/05/2011

Lastwagen blockierte den Spitzer Graben

Verkehrsunfälle - Sonne blendete Präsenzdiener, Pensionistin rammte Brückenkopf

Zu einem spektakulären Unfall kam es gestern gegen Mittag in Spitz, Bezirk Krems: Ein Lastwagen kippte bei Ablade-Arbeiten um. Der 51-jährige Lenker wurde verletzt und mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Der Lastwagen hatte einen Kranarm ausgefahren und dürfte beim Abladen von Konstruktionsteilen aus dem Gleichgewicht geraten sein. Der umgekippte Lastwagen blockierte die Straßenverbindung in den Spitzer Graben fast zwei Stunden lang. Eine Ursache könnte sein, dass die Seitenstützen während der Verladearbeiten nach ersten Erhebungen der Polizei nicht ausgefahren gewesen sein dürften.

Ein 19-jähriger Präsenzdiener dürfte Montagabend von der tief stehenden Sonne geblendet worden und in Eggenburg, Bezirk Horn, auf einer Kreuzung ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen haben. Beim Zusammenprall wurden beide Lenker leicht verletzt. Beide Autos gelten als Totalschäden.

Schwer verletzt wurde eine 78-jährige Autolenkerin, die ebenfalls Montagabend in Bad Großpertholz, Bezirk Gmünd, mit ihrem Auto von der Fahrbahn abkam und anschließend einen Brückenkopf rammte.