Chronik | Niederösterreich
05.12.2011

Kürbisbratlinge von Gabriela Doleschal aus Langegg

Eines der Siegerrezepte vom "g'schwind und g'schmackig" Rezeptwettbewerb - zum Nachkochen.

Zutaten für 4 Portionen:
80 dag Kürbisfleisch (aus dem Garten), 4 EL Dinkelvollkornmehl, 25 dag Schafskäse (vom Bauern), 2 BioEier, 1 Bund Dille, 1 TL Salz, Pfeffer, Knoblauch, Muskat, 10-12 dag Brösel

Zubereitung:
Kürbisfleisch grob raspeln, Schafskäse grob würfeln. Mit den Eiern und Gewürzen gut mischen. Soviel Brösel zugeben, bis die Masse etwas fester ist. Mit feuchten Händen oder einem Löffel Bratlinge formen und in heißem Olivenöl goldbraun backen.