Der gesuchte Verdächtige.

© /LPD NÖ

Niederösterreich
02/11/2016

Raub: Landeskriminalamt bittet um Hinweise

Bereits Mitte Jänner ereignete sich ein Raubüberfall im Bezirk Tulln, nun gibt es Bilder des Verdächtigen.

Ein maskierter und mit einem Messer bewaffneter Täter bedrohte am 15. Jänner in Königsbrunn am Wagram (Bezirk Tulln) die Angestellte einer Bankfiliale. Er forderte wortlos die Herausgabe von Bargeld und konnte unerkannt flüchten. Die Angestellte gab an, dass er beim Verlassen des Gebäudes mit jemandem via Headset kommuniziert haben soll.

Bisher erfolglose Fahndung

Die sofort ausgelöste Alarmfahndung verlief negativ. Im Zuge der Ermittlungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich konnte nun festgestellt werden, dass der unbekannte Verdächtige offenbar bereits am 8. und am 14. Jänner vor Ort war, um die Filiale auszukundschaften. Dabei wurde er teilweise unmaskiert und mit derselben Kleidung, die er bei der Tat getragen haben soll, von einer Überwachungskamera aufgezeichnet.

Täterbeschreibung

Der gesuchte Verdächtige ist ca. 175 cm groß, schlank, war maskiert mit einer grauen Haube und einem schwarz/weiß kariertem Tuch (sogenanntes Palästinensertuch). Er trug grau/weiße Arbeitshandschuhe mit gummierten Handflächen und war bekleidet mit einer schwarz/weiß karierten Fleecejacke mit abgesteppten grauen Ärmeln und Schultereinsätzen, einer graune Hose und grauen Turnschuhen mit weißen Einsätzen.

Hinweise gesucht

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ausforschung bzw. zur Festnahme des Verdächtigen oder der Verdächtigen führen, wurde seitens der geschädigten Bank ein Geldbetrag in der Höhe von 2000 Euro ausgelobt. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133-30-3333 erbeten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.