Knusprige Hühnerbrust mit Kräuter-Paradeissalat

Dinner for One aus dem FREIZEIT-Kurier - Ein Tipp von Heidi Strobl.


Zutaten

150 g Hühnerbrust ohne Haut
1 Ei, 2 EL geriebener Parmesan
Mehl, Öl zum Braten
1 Jungzwiebel
Kräuter
Kirschparadeiser
Essig, Öl
Salz, Pfeffer

Man braucht: 1 Pfanne, 12 Minuten. Ca. 560 kcal

Ei verschlagen, Parmesan unterrühren. Hühnerbrust flach in mehrere kleine Stücke aufschneiden. Salzen, beidseitig in Mehl wenden, dann durch die Ei-Mischung ziehen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin beidseitig goldbraun backen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Paradeiser vierteln, salzen, pfeffern, mit Essig und Öl beträufeln, feingeschnittene Jungzwiebel und gehackte Kräuter (Schnittlauch, Bärlauch, Petersilie, Liebstöckl . . .) drüberstreuen.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 4.4.
Lesen Sie jeden Samstag ein neues "Dinner for One"-Rezept

Weitere Rezepte aus Heidi Strobls Single-Serie finden Sie unter folgenden Links:

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?