Eröffneten größte Messe Niederösterreichs: Landesrat Pernkopf (2.v.l.) und Spitzen der NÖ Landwirtschaftskammer

© /NLK Johann Pfeiffer

Messeeröffnung
06/27/2014

Kampfansage zum Start der Wieselburger Messe, 150.000 Besucher erwartet

Agrarlandesrat Pernkopf lehnt Vermögenssteuern in der Landwirtschaft ab.

Auf einer Fläche von 80.000 Quadratmeter wurde gestern von Agrarlandesrat Stephan Pernkopf die Wieselburger Messe eröffnet. 150.000 Besucher werden bei der Schau mit 550 Ausstellern und Volksfest bis Sonntag erwartet.

Dominiert wird das Messegeschehen von der Landwirtschaft. An dieses Publikum richtete Pernkopf bei der Eröffnung auch ein klare politische Botschaft in dem er sich scharf gegen Vermögenssteuerpläne in der Bundesregierung äußerte. "Finger weg von bewirtschafteten und erwirtschafteten Vermöge, denn das sind notwendige Produktionsgrundlagen", sagte Pernkopf. Wer den Bauern den Acker unter dem Traktor wegbesteuern wolle, habe die Niederösterreicher als Gegner, meinte er weiter.

Im Rahmenprogramm der Messe (www.messewieselburg.at) gibt es viele agrarische Sonderschauen. Pferden und Rindern sind heuer Schwerpunkte gewidmet. Groß ist auch das Spektrum rund ums Bauen und Wohnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.