© Feuerwehr Purgstall

Unfall
03/05/2014

Junger Autolenker starb bei Crash gegen Baum

Feuerwehr musste Wrack von Baumstamm lösen damit festgestellt werden konnte wieviele Insassen im auto waren.

Purgstall, Reinsberg. Ein verheerender Unfall ereignete sich am Dienstag im Bezirk Scheibbs. Ein 23-jähriger Autolenker war am Morgen im Gemeindegebiet von Purgstall verunglückt. Die Rettungsmannschaften konnten dem Schwerstverletzten nicht mehr helfen.

Der junge Reinsberger Stefan F. war gegen 5.40 Uhr auf der Landesstraße 6158 zwischen Steinakirchen und Purgstall unterwegs zur Arbeit. Nahe der Ortschaft Feichsen kam sein Pkw ins Schleudern. Zuerst geriet F. links auf das Bankett der Gegenfahrbahn, dann hat er das Fahrzeug nach rechts gerissen. Der Wagen stürzte in den Straßengraben. Dort rutsche das Auto seitlich liegend 30 Meter dahin und krachte dann mit dem Dach voran gegen einen Baum. Durch die enorme Wucht wickelte sich der Wagen regelrecht um den Baumstamm. Den von Passanten alarmierten Einsatzkräften der Feuerwehren Purgstall und Feichsen, sowie dem Notarztteam bot sich ein Bild des Schreckens. Das Auto des Verunglückten war völlig zerstört, mit schwerem Bergegerät musste das Wrack vom Stamm getrennt werden. Erst dann konnte kontrolliert werden wie viele Personen im Auto waren. Beim jungen Lenker konnte die Notärztin nur mehr den Tod feststellen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.