Junge Wolkersdorferin starb bei Kollision mit einem Lkw

Gerasdorf – Bei einem Verkehrsunfall in Gerasdorf (Bezirk Wien-Umgebung) ist Donnerstag Früh eine 27 Jahre alte Pkw-Lenkerin aus Wolkersdorf im Bezirk Mistelbach ums Leben gekommen. Sie war laut Angaben der Polizei mit ihrem Auto von Seyring kommend in Richtung Gerasdorf unterwegs, als sie gegen einen entgegenkommenden Lkw prallte. Für die Weinviertlerin kam jede Hilfe zu spät.

Der von der Frau gelenkte Pkw dürfte in einer Rechtskurve auf der Landesstraße 3116 ins Schleudern geraten sein, so die Polizei. Der Pkw prallte in der Folge linksseitig gegen einen von einem 55-jährigen Wiener gelenkten Lkw. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Auto nach rechts gegen eine Böschung geschleudert. Die 27-Jährige wurde von Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren Gerasdorf und Seyring aus dem Wrack befreit. Sie erlag aber noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Der Chauffeur des Lastkraftwagens wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Spital in Korneuburg gebracht. Die Aufräumungsarbeiten der Feuerwehren nahmen rund zwei Stunden in Anspruch.

( Kurier ) Erstellt am 19.01.2012