Im Supermarkt gibts tollen Wein

Alexander Jakabb und Konrad Hackl empfehlen Ihnen in ihrem neuen Buch die 500 besten Supermarkt-Weine aus Österreich unter 10 €.


Der Weinjournalist Alexander Jakabb und der Weinbauberater Konrad Hackl greifen mit ihrem Ratgeber Weinkaufen im Supermarkt 2009 erneut ratlosen Weinkäufern unter die Arme. Nach dem enormen Erfolg des letztjährigen Vorgängers wurden diesmal mehr als 1.300 Supermarkt-Weine verkostet. Wer nun Einflussnahme von großen Handelsketten wittert wird enttäuscht – alle Weine wurden anonym gekauft und in verdeckten Testverfahren gustiert.

500 Supermarkt-Weine, wertvolle Tipps und Zusatzinformationen

Die Besten 500 Weine präsentieren die Autoren in der kompakten Ratgeberlektüre Weinkaufen im Supermarkt 2009. Immer griffbereit, gespickt mit wertvollen Tipps rund um den Weinkauf im Supermarkt, bietet die Neuauflage zudem zahlreichen Zusatzinformationen. Themen wie Wein & Gesundheit, Wein & Essen, Glaskultur & Trinktemperatur, Wein & Wasser oder Weinbau in Österreich bieten ein umfangreiches Informationsangebot für Weinliebhaber und solche, die es noch werden wollen. So erfährt der Weinkäufer beispielsweise auch was es mit den Angaben auf dem Weinetikett auf sich hat.

Bewertet werden die Weine mittels Flaschensymbolen, von denen bestenfalls drei – für hervorragenden Wein – vergeben wurden. Zu finden sind die Weine äußerst einfach – zugeordnet zu den jeweiligen Supermärkten, die in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet werden. Übersichtlich und leicht verständlich bekommt man so Auskunft über: Kellerei oder Winzer, Geschmack, Speise-Empfehlung, Genuss-Region und Herkunftsregion des jeweiligen Weines.

Ratlosigkeit vorm Weinregal hat ein Ende

Weinkaufen im Supermarkt 2009 wird attestiert „entscheidende Pionierarbeit für den österreichischen Wien“ zu leisten. Es profitieren letztlich Weinliebhaber wie Winzer von diesem Buch. Ein immer größeres Weinangebot in den Supermärkten, ein steigendes Interesse an Wein von Seiten der Konsumenten, doch Ratlosigkeit vor den Regalen. Kompetente Weinberatung ist selten. So wird der Weinkauf im Supermarkt häufig zum Glücksspiel. Diese Lücke füllt Weinkaufen im Supermarkt 2009 – ein sehr gelungenes Buch, und vielleicht auch ein guter Geschenks-Tipp für Weihnachten.

Alexander Jakabb und Konrad Hackl
Weinkaufen im Supermarkt 2009
Lesethek Verlag
2., erweiterte Auflage
288 Seiten, 6,90 €
Erhältlich im österreichischen Buch- und Zeitschriftenhandel sowie im Internet

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?