Honduras

Ein klassisches Urlaubsziel ist Honduras eigentlich höchstens für Wanderer. Denn das Landschaftsbild wird vor allem von Gebirgen geprägt. Der Nachbar von Nicaragua, Guatemala und El Salvador macht flächenmäßig lediglich rund ein Drittel der Bundesrepublik aus. Dafür leben hier aber auch nur etwas mehr als 6 Millionen Menschen. Urlauber finden in Honduras neben den Vorzügen der karibischen und pazifischen Badestrände auch zahlreiche vulkanische Inseln am Golfo de Fonseca sowie imposante Bananenplantagen. Kulturell haben in dem seit 1821 unabhängigen Staat vor allem die indianischen Ureinwohner ihre Spuren hinterlassen.

Klima

Die Temperaturen schwanken je nach Höhenlage. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 25 Grad. An den Küstengebieten ist das Klima (sup)tropisch und die Durchschnittstemperaturen gehen bis auf 35 Grad. In Höhenlagen (600-1800 m) gemäßigtes Klima, durchschnittliche Temperaturen: von 16-20 Grad. Die Trockenzeit ist von November - April. Die Regenzeit von Mai - Oktober. In der Zeit von Juni bis September muss mit tropischen Stürmen (Zyklonen) gerechnet werden.

Einreisebestimmungen

Deutsche Touristen mit Reisepass erhalten in der Regel bei Einreise an den Flughäfen und Grenzen gebührenfrei eine Aufenthaltserlaubnis von 90 Tagen. Diese Regelung wird von den Passbeamten teils aus Unkenntnis nicht immer befolgt, und es werden dann nur 30 Tage bewilligt sowie gelegentlich eine Gebühr von bis zu 10.00 US-$ erhoben. Dies ist streng untersagt. Zahlungen sollten von Reisenden strikt abgelehnt werden.

Impfungen

Es sind keine Pflichtimpfungen vorgesehen. Es empfiehlt sich aber sich gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie, bei Langzeiturlauben Hepatitis B und Typhus impfen zu lassen. Besonders ist auf die Mücken die Malaria und das Denguefieber übertragen.

Währung

1 Lempira = 100 Centavos

Sprache

Die offiziele Sprache ist Spanisch. Es wird aber auch vereinzelt Englisch gesprochen.

Beste Reisezeit

Das ganze Jahr über kann man nach Honduras reisen.
Die beste Reisezeit liegt zwischen November und April.

Flugdauer

Die Flugzeit von Frankfurt/Main nach Tegucigalpa oder Coloson dauert ca. 11 Stunden.

Zeitunterschied

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -7 Stunden

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?