Chronik | Niederösterreich
10.01.2012

Historischer Volleyball-Krimi

Amstetten – VCA duelliert sich im Euro-Cup mit Lausanne

Volleyball ist heute das Thema des Tages in Amstetten. Kein Wunder, steigt doch die örtliche Bundesliga-Mannschaft VCA Hypo NÖ heute mit einem spannenden Heimspiel in die dritte Europacup-Runde ein. Ein solches Ereignis gab es in der traditionsreichen Amstettener Volleyballgeschichte noch nie.

Mit zwei schwer erkämpften Siegen gegen den serbischen Großklub Novi Sad sorgte Amstetten im vergangenen Dezember für Schlagzeilen in der internationalen Volleyball-Szene. Heute steigt das erste von zwei Spielen gegen den Schweizer Cupsieger UC Lausanne. Diese Truppe bewährt sich Jahr für Jahr am europäischen Volleyball–Parkett. Das alles entscheidende Rückspiel in Lausanne findet am 18. Jänner statt.

Der Kampf gegen die Schweizer Profi-Truppe beginnt heute ab 18.30 Uhr in der JohannPölz-Halle. Bei freiem Eintritt wird zum sportlichen Leckerbissen Länderspielstimmung mit hunderten Fans serviert.