© Gilbert Weisbier

Chronik Niederösterreich
05/10/2012

Heereshubschrauber landeten auf Privatflugplatz

Übung – Spektakuläre Szenen waren gestern Vormittag beim Flugplatz Krems-Gneixendorf zu beobachten: Knapp über der vorbeiführenden Bundesstraße und den darauf fahrenden Autos schwebten neun Bundesheerhubschrauber im Rahmen der laufenden Übung „Amadeus 12“ auf das Flugfeld ein. Die meisten Autolenker konnte das allerdings nicht beunruhigen. Sie sind Landungen auf dieser Route von Privatpiloten gewöhnt. Die internationale Luftverteidigungsübung in Langenlebarn, Bezirk Tulln, und Allentsteig im Waldviertel läuft noch bis 16 Mai.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.