Ein Fahndungsbild der Handtaschenräuber.

© Polizei

Flughafen Wien
12/02/2013

Handtaschendiebe schlugen beim Check-in zu

.Polizei fahndet nach den Tätern.

Geschickt lenkten sie ihre Opfer ab, dann schnappten sie sich ihr Gepäck. Die Kriminalisten aus Schwechat fahnden nach zwei unbekannte Handtaschendiebe, die am Flughafen Wien-Schwechat ihr Unwesen getrieben haben. Zumindest am 6. sowie am 8. September sollen sie zugeschlagen haben.

Die Männer gingen bei ihren Coups sehr gefinkelt vor. Ein Täter soll die Aufmerksamkeit des Opfers beim Check-in-Vorgang auf sich gezogen haben, sein Komplize schnappte sich in der Zwischenzeit die Tasche. Nach dem Diebstahl sollen die Männer sofort ihr äußeres Erscheinungsbild verändert haben, etwa durch Aufsetzen einer Kappe oder Brille beziehungsweise durch Überziehen einer Jacke.

Erst vergangene Woche erwischten die Kriminalisten drei Täter, die im November mit der gleichen Masche vorgegangen waren. Hinweise bitte an die Polizei Schwechat 059133-3290-222.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.