Guten Appetit, Vietnam!

Eine "kulinarische Reportage" aus Südostasien. Rezepttipp: Garnelensalat.

Der junge Starkoch Bobby Chinn, einst Weltenbummler, mit multikulturellem Background hat Vietnam zu seiner Wahlheimat auserkoren. In seinem Kochbuch präsentiert er mehr als 100 Rezepte und beweist, dass die vietnamesische Küche "vollendete Genüsse von Weltklasse" bietet. Seine Inspiration holt sich Chinn aus den brodelnden Garküchen Hanois. Die gesammelten Eindrücke kommen in seinem Restaurant in Hanoi - Anlaufpunkt für alle, die etwas Besonderes suchen – auf den Tisch.

Typisch vietnamesische "Gerichte mit Geschichte"

Bobby Chinn interpretiert in seiner Küche das, was er auf den Sraßen Hanois "findet" neu. Seine Gerichte sind geprägt vom Lebensstil zwischen Tradition und Hektik und von der spezifischen Gewürz- und Würzkultur Vietnams. Die Speisen sind erfrischend und leicht, der Geschmack pur. Alles wirkt authentisch, unverfälscht und ist nahe bei den Menschen und dem Alltagsleben. Bobby Chinn ermöglicht einen sehr persönlichen Zugang zu einer Kultur, die den meisten von uns sehr fremd erscheint es aber Wert ist, erkundet zu werden.

Bobby Chinn
Der Geschmack Vietnams
Eine kulinarische Entdeckungsreise mit 110 Originalrezepten
Christian Verlag
224 Seiten, 30,80 €

Zubereitung

Für die Sauce alle Zutaten in einen Topf füllen. Einmal aufkochen und dann bei niedriger Temperatur um ein Viertel einköcheln lassen. Durch ein feines Sieb streichen und abkühlen lassen. Die Sauce in ein fest verschließbares Gefäß füllen
und kalt stellen.

Einen Grill vorheizen oder eine Grillpfanne erhitzen. Die Garnelen dünn mit Öl bestreichen, salzen und pfeffern. Von beiden Seiten etwa 3 Minuten grillen.

Eine Springform mit Klarsichtfolie auskleiden. Mangoscheiben am Rand entlang aufschichten – sie sollen sich leicht überlappen. In einer Schüssel die Papaya mit den Gemüse-»Nudeln«, dem Koriander, der Hälfte der Chilischoten und den Schalotten vermengen. Etwas Sauce untermischen, bis alle Zutaten gleichmäßig
davon überzogen sind.

Die Mischung in die Springform füllen. Nun auf eine Platte stürzen und die Folie abziehen. Die Garnelen ringsum arrangieren und den Salat zuletzt mit Erdnüssen, Korianderblättern und den restlichen Chilischoten bestreuen.

Erstellt am 05.12.2011