Chronik | Niederösterreich
05.12.2011

Gourmet Rezepte - Hauptspeise: Rindersteak mit Granatapfel

Der der zweite Gang von Barbara Stiegers Feinschmecker-Menü.

Zutaten

4 Scheiben Rinderfilet (zirka 3 Zentimeter dick)
2 bis 3 Granatäpfel
50 g Butter
3 EL Crema di Balsamico
100 g Rucolasalat
3 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
1 Prise Zucker
etwas Meersalz
etwas frisch gemahlener Pfeffer



Zubereitung

• Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

• Granatäpfel halbieren, Kerne mit einem Löffel herauskratzen und in eine Schüssel geben.

• Die Kerne mit einem Löffel etwas zerdrücken, sodass Saft austritt. Einige Kerne aufheben.

• Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, und die Steaks von beiden Seiten etwa 90 Sekunden scharf anbraten. Fleisch in eine Aluform geben und für zirka 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

• Den Granatapfelsaft mit einigen Kernen in die Pfanne geben, Crema di Balsamico zugeben und aufkochen. Die Temperatur reduzieren. Butter einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

• Etwas einkochen lassen.

• Steaks aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und zwei Minuten rasten lassen.

• Inzwischen restliches Olivenöl, Zitronensaft, etwas Salz und Zucker vermischen und den Salat damit marinieren.

• Salat auf den Tellern anrichten, das Fleisch darauf setzen. Den ausgetretenen Fleischsaft zur Sauce geben, verrühren und über das Fleisch geben.