Diminik Bichler vom SVg Breitenau-Schwarzau wurde verletzt

© /SVg Breitenau-Schwarzau

Fussball
10/17/2016

Gewaltexzess in Unterliga-Fußballmatch

Spieler wurde von einem Unbeteiligten aus dem Zuschauerbereich attackiert. Er erlitt Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Das Krankenhaus erstattete Anzeige bei der Polizei.

Mitunter sind es die Partien in den untersten Ligen, bei denen man meint, es geht um die Weltmeisterschaft und Millionenbeträge. Unter solchen Emotionen ist am Sonntag ein Fußballmatch in der Gebietsliga Süd/Südost beim USC Krumbach (Bezirk Wiener Neustadt) völlig aus dem Ruder gelaufen. Ein am Boden liegender Spieler wurde von einem hereinstürmenden Zuschauer attackiert. Dominik Bichler vom SVg Breitenau-Schwarzau erlitt einer Schulterverletzung und Gehirnerschütterung. Das Krankenhaus zeigte den Fall bei der Polizei an.

Bichler hatte nach einem gewonnen Schiedsrichterball die Führung zum 1:2 geschossen und den Treffer anständig vor der Fankurve der Krumbacher gefeiert. Die Gegner fühlten sich von der Aktion allerdings überrumpelt und forderten ein "Fair Play" ein. Bichler wurde von einem Verteidiger zu Boden gestoßen worauf es zum Tumult kam. "Plötzlich ist einer von außerhalb des Spielfelds herein gekommen und hat zwei Mal auf mich eingetreten", schildert Bichler, der hart am Kopf getroffen wurde. In weiterer Folge setzte es eine rote und vier gelbe Karten. "Mit einem normalen Fußballspiel hat das alles leider nichts mehr zu tun gehabt. Es ist ein Glück, dass nicht mehr verletzt wurden", sagt auch Christian Stacherl vom USC Krumbach.

Auch nach dem Match musste eine Schlägerei vor den Kabinen verhindert werden. "Einige kapieren es einfach nicht, dass es hier nur um Fußball geht", sagt der sportliche Leiter von Breitenau-Schwarzau, Thomas Baumgartner.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.