Genuss für nur 1 Euro

In diesem Kochbuch finden Sie sparsame Gerichte, die hervorragend schmecken. Rezepttipps: Buttermilchsuppe, Geschnetzeltes und gebackene Erdbeeren.


Es muss nicht immer das teure Luxusmenü mit Trüffel und Champagner sein – gerade in Zeiten der wirtschaftlichen Krise können viele auch kulinarisch keine großen Sprünge machen. Und wenn das Küchen-Sparpaket erst einmal geschnürt ist, bleibt der Genuss oft auf der Strecke. Doch wenig Geld für Nahrungsmittel auszugeben bedeutet nicht gleichzeitig kulinarischen Verzicht oder gar Enthaltsamkeit. Auch mit geringem Budget lassen sich so manche Köstlichkeiten auf den Tisch bringen – Vielfalt statt Einfalt lautet die Devise.

Kostengünstige Leckerbissen

Das "1-EURO-Kochbuch" von Elisabeth Degenhart bietet hierfür die passenden Rezepte und Anregungen. Mit nur einem Euro pro Person liefert sie "billige" Rezepte für sparsame Genießer. Wenige, aber dafür saisonale und viele frische Produkte sowie die Berücksichtigung von Sonderangeboten und Aktionen sorgen für eine abwechslungsreiche Vielfalt die obendrein die Brieftasche schont. Von Suppen über Knödel, Eintöpfe, Aufläufe, Fleisch und Fisch bis hin zu raffinierten Desserts ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Rezepte sind allesamt nicht nur im Hinblick auf die Zutaten "kostengünstig" sondern auch der Zeitaufwand für die Zubereitung hält sich in Grenzen. So ist ein sparsamer Genuss garantiert.

Elisabeth Degenhart
DAS 1-EURO-KOCHBUCH
202 1 €-Gerichte für sparsame Genießer
Leopold Stocker Verlag
143 Seiten, 9,95 €

Einen kleinen Vorgeschmack auf die "sparsame" Küche für Genießer bieten drei Rezepttipps. Folgen Sie dazu nachstehenden Links!

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?